Sportwagen

Autounfall: Influencerin Julia Jasmin Rühle schwer verletzt

Ex-"Berlin Tag und Nacht"-Star Julia Jasmin Rühle.

Ex-"Berlin Tag und Nacht"-Star Julia Jasmin Rühle.

Foto: IMAGO / Gartner

Ex-"Berlin Tag und Nacht"-Star Julia Jasmin Rühle hatte einen schweren Autounfall. Ihr Porsche krachte in eine Autobahnleitplanke.

Berlin. Die ehemalige "Berlin Tag und Nacht"-Darstellerin Julia Jasmin Rühle ist am Mittwochabend bei einem Autounfall schwer verletzt worden. Das berichtet das Newsportal "Tag24".

Wie die Polizei auf Anfrage unsere Redaktion bestätigt, ereignete sich der Unfall in Brandenburg auf der Autobahn A11 in Richtung Prenzlau. Die Meldung ging um 21.30 Uhr bei der Behörde ein. "Nach unserem derzeitigen Kenntnisstand hat die Fahrzeugführerin eines Pkw Porsche die Kontrolle über ihr Auto verloren", so ein Polizeisprecher.

Porsche krachte in Leitplanke

Der Sportwagen krachte in die Mittelleitplanke und beschädigte die Schutzvorrichtung auf einer Strecke von 50 Metern. Der Sprecher: "Die Fahrerin kam schwer verletzt ins Krankenhaus." Auch ihr Porsche wurde schwer beschädigt. "Tag24" veröffentlichte Fotos von einem völlig zerstörten Autowrack.

Wie "Tag24" weiter berichtet, soll sich den Beamten am Unfallort ein bizarres Bild geboten haben: An der Unfallstelle lagen Autogrammkarten der ehemaligen Fernseh-Darstellerin verstreut.

Die Autobahn musste zwischen den Anschlussstellen Wandlitz und Lanke in nördlicher Fahrtrichtung etwa eine Stunde gesperrt werden. Der Sachschaden beläuft sich nach Einschätzung der Polizei auf 80.000 Euro. Zur genauen Ursache wird jetzt weiter ermittelt.

Julia Jasmin Rühle, Spitzname "JJ", wurde durch die Doku-Soap "Berlin Tag und Nacht" bekannt. Auf Instagram bezeichnet sie sich heute als Unternehmerin. (fmg)