Hollywood

Baby-News: Ex-Kinderstar Macaulay Culkin ist Vater geworden

.
Vaterfreuden bei Macaulay Culkin

Vaterfreuden bei Macaulay Culkin

Foto: Jordan Strauss / dpa

Als „Kevin“ erlang er Weltruhm: Schauspieler Macaulay Culkin ist erstmals Vater geworden. Sein Sohn trägt einen besonderen Namen.

Los Angeles. Nicht mehr allein zu Haus: Ex-Kinderstar Macaulay Culkin (40) ist Vater eines Sohnes geworden. Das verriet der Schauspieler in einem Interview mit der US-Zeitschrift „Esquire“. Er und seine langjährige Freundin und Schauspielkollegin Brenda Song (33) sind seit dem 5. April 2021 Eltern eines kleinen Jungen.

Macaulay Culkin gedenkt seiner Schwester

Das Paar verriet auch ein rührendes Detail: Das Kind ist nach Culkins Schwester Dakota benannt, die 2008 mit nur 29 Jahren bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen war. Der Culkin-Familie gehören sieben Geschwister an, darunter auch die Schauspieler Kieran und Rory.

Culkin und Song hatten sich bei Dreharbeiten für den Film „Changeland“ (2019) kennengelernt. Auch Song startete ihre Karriere als Kinderstar: Anfang der 2000er stand sie mehrere Jahre lang für die Disney-Channel-Serien „Hotel Zack & Cody“ vor der Kamera.

Vor der Beziehung mit Brenda Song war Culkin acht Jahre lang mit der Hollywood-Schauspielerin Mila Kunis zusammen, bevor deren Beziehung 2011 endete. (dpa/aju)