Unfall

Abseits der Piste: Achtjähriger Junge stirbt nach Skiunfall

Ein Skilift steht still.

Ein Skilift steht still.

Foto: dpa

Bei einem Skiunfall im Schweizer Skigebiet Saas-Fee ist ein achtjähriger Junge gestorben. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar.

Saas-Fee. Bei einem Skiunfall im beliebten Schweizer Skigebiet Saas-Fee ist am Samstag ein achtjähriger Junge gestorben. Laut Polizeiangaben war das Kind mit zwei Erwachsenen und zwei weiteren Kindern abseits der markierten Pisten unterwegs.

Aus bisher ungeklärten Gründen stürzte das Kind über eine Felswand auf ein Schneefeld. Obwohl die Rettungskräfte den Angaben der Polizei zufolge schnell vor Ort waren und mit der Reanimation begannen, konnte das Kind nicht gerettet werden. Der Achtjährige starb an der Unfallstelle.

Neben der Kantonspolizei waren zwei Rettungshubschrauber sowie der Pisten- und Rettungsdienst vor Ort. Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung ein. (te/dpa)

Weitere News des Tages:

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos
Beschreibung anzeigen