Fahrerflucht

Von Auto erfasst: Vater von Rapperin Nicki Minaj ist tot

Duygu Ayrikcil
Nicki Minajs Vater ist infolge eines Unfalls ums Leben gekommen.

Nicki Minajs Vater ist infolge eines Unfalls ums Leben gekommen.

Nicki Minajs Vater wurde auf Long Island von einem Auto angefahren. Er starb später im Krankenhaus. Der Täter beging Fahrerflucht.

Long Island. 
  • Robert Maraj, der Vater von Rapperin Nicki Minaj, ist tot
  • Der 64-Jährige wurde von einem Auto erfasst und starb später im Krankenhaus
  • Der Fahrer beging offenbar Fahrerflucht

Nicki Minajs Vater Robert Maraj ist im Alter von 64 Jahren infolge eines Unfalls gestorben, bestätigte die Polizei am Sonntag. Laut Polizeibericht war der Mann vergangenen Freitag gegen 18.15 Uhr (00.15 MEZ) auf einer Straße in Mineola auf Long Island von einem Auto erfasst worden.

Den Angaben der Behörden zufolge wurde Maraj daraufhin in ein Krankenhaus gebracht, wo er am Samstag seinen Verletzungen erlag. Marajs Identität wurde von einem Sprecher der Polizei bestätigt.

Fahrerflucht: Die Polizei ermittelt

Wie die Behörden außerdem mitteilten, dauern die Ermittlungen zum Autounfall noch an. Der Fahrer sei vom Unfallort geflüchtet. Weitere Details stehen zum aktuellen Zeitpunkt noch aus.

Minaj, die bürgerlich Onika Tanya Maraj heißt, hat sich noch nicht zum Tod ihres Vaters geäußert. hinterlässt Robert Maraj seine zweite Tochter Ming Maraj, seinen Sohn Jelani Maraj sowie seine Ehefrau Carol Maraj.

Lesen Sie außerdem: Rapperin Nicki Minaj beendet Karriere – oder doch nicht?

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos