Popstars

No Angels feiern Comeback mit neuer "Daylight"-Version

| Lesedauer: 5 Minuten
No Angels feiern Comeback

No Angels feiern Comeback

Im Jahr 2000 wurden die No Angels durch die Castingshow "Popstars" berühmt. 2014 gaben sie ihr Ende bekannt. Doch jetzt kommen sie mit einer Neuauflage ihrer Hitsingle "Daylight In Your Eyes" zurück. Was es damit auf sich hat, sehen Sie im Video.

Beschreibung anzeigen

In den Nullerjahren feierten die No Angels als Girlgroup Erfolge – nun melden sich die Frauen zurück. Ein Mitglied fehlt allerdings.

Leipzig/Halle/Berlin. 
  • Girlgroup mit Kultstatus: Die No Angels feiern ein Comeback
  • Sie haben eine neue Version vom Song "Daylight In Your Eyes" veröffentlicht
  • Bei der Reunion dabei sind aber nur vier der fünf ursprünglichen Mitglieder

Sie gingen im Jahr 2000 aus der Castingshow "Popstars" hervor und wurden mit dem Klassiker "Daylight In Your Eyes" zur Kultband: die No Angels. Nachdem es viele Jahre still um die Frauen war, melden sie sich nun mit einer Neuauflage ihrer Hitsingle zurück - doch nur vier der ursprünglich fünf Mitglieder sind dabei. Lesen Sie hier: Paris Hilton und Co.: Warum die Nullerjahre zurückkommen

No Angels veröffentlichen "Daylight In Your Eyes - Celebration Version"

Seit vergangener Woche kann die sogenannte "Celebration Version" von "Daylight In Your Eyes" auf Streaming-Plattformen wie Spotify, Amazon Music oder Apple Music angehört werden. Auf ihrem offiziellen Instagram-Account, der erst Ende 2020 ins Leben gerufen wurde, posteten die No Angels anlässlich des 20. Jubiläums der Single die Ankündigung der neuen Version.

Die Frauen teilten auch ein neues Gruppenfoto auf ihrer Instagram-Seite.

In einem Interview mit der "Bild am Sonntag" erklärte Nadja Benaissa, dass die Entscheidung zur Reunion ein "umständlicher Weg" gewesen sei: Durch die Veröffentlichung älterer Songs bei den Streamingdiensten sei plötzlich ein "Hype" ausgelöst worden, der zahlreiche Cover-Videos von Fans mit sich gebracht habe.

Sandy Mölling, die mittlerweile mit ihrem Mann und zwei Kindern in Los Angeles lebt, habe daraufhin die alten Lieder wieder angehört: "Ich habe nicht gewusst, dass ich bei dem Thema noch so emotional werde", sagte sie der "Bild am Sonntag". "Ich saß im Auto, habe Songs gehört, die ich schon fast vergessen hatte, und habe Rotz und Wasser geheult." Schließlich hätten sich Plattenfirma und Produzent mit der Frage gemeldet, ob es nicht einen Song zum Jubiläum geben sollte. Diese Idee wurde nun in die Tat umgesetzt.

No Angels arbeiten an Video zu "Daylight In Your Eyes"

Die No Angels arbeiten zudem an einem Musikvideo für die neue "Daylight In Your Eyes"-Variante, verriet Jessica Wahls im Interview mit dem Radiosender MDR JUMP. "Wir sind jetzt alle in Deutschland. Lucy und Sandy noch in Quarantäne, damit alles coronakonform ist. Denn wir werden uns garantiert in die Arme nehmen, anders geht es gar nicht nach einer so langen Zeit", erzählte Wahls dem Sender.

Auch interessant: Britney Spears und Backstreet Boys veröffentlichen Song

Die Frauen haben ihre neue Choreographie wegen der Pandemie über die Videokonferenz-Software Zoom einstudiert, erklärte Wahls. "Das ist sehr witzig, weil es alles ein bisschen zeitversetzt ist. Ich mache meine Bewegung zu Ende und dann sehe ich, wie die anderen fertig werden."

Die "Bild" hatte bereits im Januar von einem möglichen Comeback der No Angels berichtet. Demnach war ein Auftritt in einer großen Fernsehshow geplant.

Lesen Sie hier: Doku über Britney Spears: Entmündigt und abgeschirmt

No-Angels-Comeback: Vanessa Petruo-Zink ist nicht mehr dabei

Auf den fünften "Engel" müssen die Fans bei dem Comeback allerdings verzichten: Vanessa Petruo-Zink ist kein Mitglied der No Angels mehr. Nach der ersten Trennung im Jahr 2003 kehrte sie nicht mehr zu der Gruppe zurück. Stattdessen hat die gebürtige Berlinerin eine akademische Karriere eingeschlagen.

Als promovierte Neurowissenschaftlerin ist Petruo-Zink mittlerweile als Postdoktorandin an der University of Southern California in den USA tätig, wie auf der Webseite der Universität zu sehen ist.

Wie geht es nach dem Comeback der No Angels weiter?

Unklar ist, ob die "Celebration Version" von "Daylight In Your Eyes" ein einmaliges Projekt bleibt. Dies will die Band bei dem bevorstehenden Treffen entscheiden. "Wir drehen erstmal ein Video für 'Daylight' und ich glaube dann werden wir uns hinsetzen und schauen, ob und wie die Reise weitergeht", sagte Lucy Diakovska nach Angaben der Deutschen Presse-Agentur. "Wir machen Babyschrittchen, da uns das ja auch unerwartet erwischt hat", erklärte Wahls der "Bild am Sonntag" dazu.

No Angels gingen aus "Popstars" hervor

Die Band war im Jahr 2000 aus der Castingshow "Popstars" hervorgegangen - als deutsche Antwort auf die Spice Girls. Nach Angaben ihres Labels BMG wurden die No Angels mit vier Nummer Eins-Hits, drei Nummer Eins-Alben und mehr als fünf Millionen verkauften Alben die erfolgreichste deutsche Girlgroup aller Zeiten.

Harmonisch ging es bei der Band nicht immer zu: 2003 lösten sich die No Angels zunächst auf, feierten 2007 ein Comeback, bis sie 2014 zum zweiten Mal das Ende bekanntgaben.

(raer/mit dpa)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos