Comedy

„Wer ist hier der Boss?“: Kultserie bekommt Fortsetzung

Wer in den 80ern und 90ern Comedy-Sendungen verfolgt hat, erinnert sich an „Wer ist hier der Boss?“. Nun wird die Serie fortgesetzt.

Wie Netflix zum Streaming-König wurde

Netflix ist der bekannteste Streaming-Dienst – und hat früher tatsächlich Filme per Post verschickt. Sechs Fakten zur Film- und Serien-Plattform.

Beschreibung anzeigen

Berlin. Dass 2020 das Jahr der unglaublichen Nachrichten ist, steht schon jetzt fest – und nun gesellt sich eine weitere Meldung dazu, mit der wohl viele in den vergangenen Jahren niemals gerechnet hätten: Die Kultserie „Wer ist hier der Boss?“ bekommt eine Fortsetzung. Wer sich noch an Alyssa Milano als Teenager-Tochter, einen ehemaligen Baseball-Spieler als Haushälter und zahlreiche Lachkonserven erinnert, darf sich freuen.

Wie das Portal Deadline.com berichtet, wird die Serie von Sony Pictures Television fortgesetzt. Die Handlung soll 30 Jahre nach den Ereignissen der Originalserie einsetzen. Im Zentrum sollen nach wie vor der ehemalige Sportprofi Tony Micelli (Tony Danza) und seine Tochter Samantha Micelli (Alyssa Milano) stehen, letztere als inzwischen alleinerziehende Mutter.

„Wer ist hier der Boss?“-Fortsetzung knüpft an alte Handlung an

Laut dem Portal dreht sich die Fortsetzung von „Wer ist hier der Boss?“ weiterhin um Generationenkonflikte, Erziehungsfragen und unterschiedliche Lebenseinstellungen. In der ursprünglichen Serie war es um den alleinerziehenden Vater Micelli gegangen, der nach seiner Sportkarriere als Haushälter bei der erfolgreichen Werbeagentur-Chefin Angela Bower arbeitet und sich in einem ständigen Machtkampf mit der Karrierefrau befindet – befeuert von den Kindern der beiden.

Auch interessant: So prägte die Seuchen-Serie „Slobørn“ Wotan Wilke Möhring

Milano bringt ihre Freude über die neue Staffel in einem Instagram-Post zum Ausdruck: „Ich wollte es schon so lange teilen, und jetzt darf ich“, schreibt die 47-jährige Schauspielerin zu einem Foto aus einer vergangenen Staffel.

Auch ihr Serienvater Danza teilte anlässlich der Neuigkeiten einige „Wer ist hier der Boss?“-Impressionen auf Instagram.

Lesen Sie hier: Reese Witherspoon: Vom „Blondchen“ zu Hollywoods hartem Hund

Komplette Besetzung steht noch nicht fest

Wer neben Milano und Danza von der Originalbesetzung dabei ist, bleibt unklar. Die Angela-Darstellerin Judith Light und der Jonathan-Darsteller Danny Pintauro sollen der Fortsetzung aber laut Deadline.com positiv gegenüberstehen. Katherine Helmond, die die Rolle der Mona gespielt hatte, starb im Februar 2019.

„Wer ist hier der Boss?“ war eine der beliebtesten Comedy-Serien ihrer Zeit. Die zwischen 1984 und 1992 produzierte Sendung wurde für zehn Emmys und fünf Golden Globes nominiert. Wann die Fortsetzung der erfolgreichen Serie starten soll und wie viele Folgen geplant sind, ist bislang nicht bekannt.

(raer)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen