ANgriff

Manchester: Offenbar Passanten mit Messer angegriffen

In Manchester soll ein Mann mehrere Passanten angegriffen haben, offenbar mit einem Messer. Derzeit läuft ein großer Polizeieinsatz.

Angriff in Manchester: Ein Mann griff Passanten an.

Angriff in Manchester: Ein Mann griff Passanten an.

Foto: TheaDesign / iStockphoto

Berlin. Zwischenfall in Manchester: Am Piccadilly Gardens soll eine Person andere angegriffen haben, offenbar mit einem Messer. Die „Manchester Evening News“ zeigt Bilder von einem abgesperrten Areal, Sanitäter sollen mindestens zwei Personen betreuen.

Laut eines Reporters der „Manchester Evening News“ bei Twitter soll sich der Angriff direkt vor einem Supermarkt der Kette „Morrisons“ zugetragen haben – laut eines Augenzeugens sei der Angriff demnach „gezielt geschehen“ und habe nicht willkürlich gewirkt.

Männer in Hoodies sollen ersten Berichten zufolge die Opfer angegriffen haben. Laut übereinstimmender Medienberichte wurden die Menschen in dem nahe gelegenen Supermarkt aufgefordert, innerhalb des Geschäfts zu bleiben.

Weitere Informationen zum Hintergrund der Tat gibt es noch nicht. Mehr in Kürze. (ses)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen