US-Politik

Trump stellt Logo für Space Force vor – und erntet Spott

Donald Trump hat das Logo für die US-Weltraumstreitkräfte vorgestellt – und erntete Spott. Stammt die Designvorlage aus „Star Trek“?

Das Logo der US-Weltraumstreitkräfte (links) sieht dem Emblem der „Sternenflotte“ aus der Serie „Star Trek“ sehr ähnlich.

Das Logo der US-Weltraumstreitkräfte (links) sieht dem Emblem der „Sternenflotte“ aus der Serie „Star Trek“ sehr ähnlich.

Foto: @RobertPicardo / Screenshot Twitter @RobertPicardo

Washington. US-Präsident Donald Trump stellte am Freitag das Logo der neu gegründeten US-Weltraumstreitkräfte vor – und erntete wieder einmal Spott. Fans der Kultserie „Star Trek“ fiel nämlich sofort die Ähnlichkeit zum Logo der der fiktiven „Sternenflotte“ auf.

Trump verkündete auf Twitter: „Nach Rücksprache mit unseren großen militärischen Führern, Designern und anderen freue ich mich, das neue Logo für die United States Space Force, den sechsten Zweig unseres großartigen Militärs, vorzustellen!“

Logo von „Star Trek“ geklaut? Space Force weist Vorwürfe zurück

Die US-Space Force hat bereits auf die Vorwürfe reagiert, ein Sprecher wies sie zurück. Bei dem Pfeil handele es sich um das Delta-Symbol, dass schon 1961 in den Emblemen der damaligen Raumfahrtorganisation der US-Luftwaffe benutzt wurde.

US-Präsident Donald Trump hatte die „United States Space Force“ erste Ende vergangenen Jahres gegründet. Sie soll die „amerikanische Überlegenheit im Weltraum“ sichern. Auch die Nato bereitet sich auf einen mögliche Konflikte im Weltall vor.

Bald gibt es übrigens auch neue Inspiration:

(lhel)