Nachrichten

Tagesthemen mit neuem Gesicht: Viele Zuschauer überrascht

Tagesthemen: Helge Fuhst moderiert. Das verwunderte viele Zuschauer.

Tagesthemen: Helge Fuhst moderiert. Das verwunderte viele Zuschauer.

Foto: Screenshot / Tagesthemen

Am Mittwoch saß bei den „Tagesthemen“ ein neues Gesicht vor der Kamera. Wer Helge Fuhst ist – und wo die üblichen Moderatoren waren.

Berlin. Helge Fuhst ist mein Name, heute darf ich Sie hier begrüßen“ – für regelmäßige Zuschauer der Tagesthemen im Ersten gab es am Mittwochabend eine Überraschung. Keiner der bekannten Moderatoren führte durch die Nachrichten des Tages von Trump bis Königshaus.

Üblicherweise sind es Caren Miosga und Ingo Zamperoni, die die Zuschauer zum Tagesende noch einmal durchs Weltgeschehen führen. Oder, wie die Internetseite zur Sendung beschreibt, wenn diese verhindert sind, Pinar Atalay. Mittwoch waren das, also verhindert, offensichtlich alle drei.

„Tagesthemen“ mit neuem Moderator: Bekanntes Trio war feiern

Krankheitswelle bei der ARD? Streik im Nachrichtenressort? Nein, erklärt der Sender. Das bekannte Trio aus Miosga, Zamperoni und Atalay war kollektiv verhindert, um sich zu verabschieden. Denn am Mittwochabend feierte der NDR-Intendant Lutz Marmor das Ende seiner Amtszeit – Joachim Knuth übernimmt am Montag offiziell.

Der zweite Chefredakteur von ARD-aktuell, Helge Fuhst, sprang entsprechend ein, damit die Moderatoren einmal zusammen feiern konnten. Ein dauerhaftes Engagement vor der Kamera ist allerdings erst einmal nicht geplant.

Immer mal wieder kommt es in Nachrichten-Sendungen zu überraschenden Momenten. Nicht alle sind geplant. Von Putzmann bis Schuhe – die lustigsten „Tagesschau“-Pannen. Viele lachten auch über eine Panne bei einer „Tagesschau“-Schalte zu Funklöchern – genau so eins behinderte den Bericht. (ses)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos