Musikerin

Schlagersängerin Ute Freudenberg: Unfall auf A4 in Thüringen

Nach einem Auftritt hatte Ute Freudenberg einen Unfall auf der Autobahn 4 in Thüringen. Die Schlagersängerin hatte Glück im Unglück.

Schlagerstar Ute Freudenberg.

Schlagerstar Ute Freudenberg.

Foto: Michael Kremervia www.imago-images.de / imago

Berlin. Wenige Tage vor dem Start ihrer Tournee erlebte Schlagersängerin Ute Freudenberg („Jugendliebe“) einen Schockmoment auf der Autobahn: Auf dem Rückweg von einem Auftritt beim Erntedankfest in Hörselgau in Thüringen hatte sie einen Unfall. Zuvor hatte sie auf der Veranstaltung am Freitagabend laut MDR noch für „gute Musik und gute Laune“ gesorgt.

Sängerin muss Lastwagen ausweichen

Auf der Heimfahrt musste Freudenberg offenbar kurz vor der Anschlussstelle Neudietendorf einem Lastwagen ausweichen, der unvermittelt die Spur gewechselt haben soll. Dabei habe die Sängerin ein anderes Fahrzeug touchiert. Der Schaden soll laut Polizei rund 27.000 Euro betragen.

Wenig später meldete sich das Team von Ute Freudenberg auf Instagram. Dort wurde der Unfall der 63-jährigen Schlagersängerin bestätigt. Ein Bild zeigt einen seitlich stark beschädigten roten Skoda. „Wir haben mit ihr persönlich gesprochen und es geht ihr wirklich gut“, heißt es dort.

Freudenberg sei unversehrt und werde ab kommenden Freitag auf der Bühne stehen. Dann startet ihr neues Tournee-Programm „Ute Freudenberg & Band Akustik“ in Erfurt.

Freudenberg wurde im Alter von 15 Jahren in einem Ferienlager als Gesangstalent entdeckt und wurde schnell in der DDR bekannt. 1978 erschien ihr bekanntester Song „Jugendliebe“. Mitte der 1980er-Jahre kehrte sie nach einem Auftritt in der „Aktuellen Schaubude“ des NDR in Hamburg nicht in die DDR zurück und startete ihre Karriere im Westen. Nach der Wende zog sie zurück in ihre Heimatstadt Weimar.

In einem Podcast der „Thüringer Allgemeinen“ spricht Freudenberg über ihr neues Album, ihre Tourpläne und mehr.

Zuletzt erlebte die Schlagerszene einen schweren Schlag:

. Große Sorge hatten Fans auch um Schlagersängerin Judith Jersey: Nach einem Herzinfarkt musste sie in ein künstliches Koma versetzt werden. (fmg)