Versteckte Kamera

Klaas Heufer-Umlauf nimmt heimlich Song mit Capital Bra auf

Capital Bra hat nach dem Besuch bei „Late Night Berlin“ einen neuen Song. Allerdings ahnte er nichts davon, als er ihn produzierte.

Late Night Berlin: Klaas Heufeer-Umlauf lockte Capital Bra in eine Falle. Mit versteckter Kamera und diversen Mikros nahm er heimlich ein Duett auf.

Late Night Berlin: Klaas Heufeer-Umlauf lockte Capital Bra in eine Falle. Mit versteckter Kamera und diversen Mikros nahm er heimlich ein Duett auf.

Foto: Screenshot ProSieben / Late Night Berlin

Berlin. Der eine ist einer der erfolgreichsten Moderatoren des Privat-Fernsehen. Der andere ist der ungekrönte König der deutschen Charts – mit mehr Nummer-1-Hits als die Beatles. Klaas Heufer-Umlauf und Capital Bra haben jetzt eine gemeinsame Single. Das Pikante daran: Der eine wusste gar nicht, dass der andere den Song „Die Gang ist mein Team“ aufnimmt.

Das kam so: Heufer-Umlauf wollte unbedingt mal einen Rap-Hit landen. Zuverlässigster Weg dahin ist derzeit definitiv eine Zusammenarbeit mit Capital Bra. Der hatte allein 2019 neun Nummer-1-Hits, darunter einen Remix des Modern-Talking-Klassikers „Cheri Cheri Lady“, der in der Rap-Version „Cherry Lady“ heißt. Streaming-Diensten sei Dank: Vor allem junge Hörer haben Bra groß gemacht.

Klaas Heufer-Umlauf erfüllt sich Traum vom Capital-Bra-Feature

Heufer-Umlauf hatte allerdings – wohl berechtigte – Zweifel, dass ihn der Rapper für einen Gastauftritt in einem Song (ein „Feature“) dulden würde. Denn im Rap geht es auch immer um Glaubwürdigkeit. Und mit einem (selbsternannten) „Fernseh-Heini“ tut man sich da nicht unbedingt einen Gefallen.

Was dagegen geht: Interviews mit Fernseh-Heinis. Entsprechend ließ sich Capital Bra in Heufer-Umlaufs Show „Late Night Berlin“ einladen. Und weil der Gastgeber durchaus ein Talent für gute Ideen hat, setzte er seinen Traum vom Duett eben auf einem ungewöhnlichen Weg um.

Joko und Klaas: Der Paartest – wie gut kennen sie sich wirklich?
Joko und Klaas- Der Paartest – wie gut kennen sie sich wirklich?

Capital Bra im Interview: Ganzer Raum voll Kameras und Mikros

So ließ er in dem Raum, in dem Capital Bra interviewt wurde, einige Mikros platzieren. Dazu brachte er ihn durch gezielte Nachfragen dazu, ein bisschen über Autos und Drogen zu reden – und irgendwann hatte Heufer-Umlauf auch den Satz „Die Gang ist mein Team“ auf Band, genau wie den Titel seiner Show – Late Night Berlin.

Aus diesen zwei Zeilen ließ er dann einen Refrain zimmern und bastelte aus anderen Zitaten noch ein bisschen Text drumrum, ließ es sich zudem nicht nehmen, noch schnell eine eigene Strophe abzusondern. Die Stimmen ließ er mit ordentlich Autotune überziehen – der charakteristische Sound vieler Songs des Rappers, zum ersten Mal richtig groß geworden im 90er-Hit „Believe“ der Pop-Ikone Cher.

Damit das Ganze vernünftig wirkt, ließ der Moderator noch ein Musikvideo produzieren und den Rapper dafür noch in eine arrangierte Polizeikontrolle fahren. Auch diese wurde natürlich heimlich gefilmt. Wobei Bra die Polizeikontrolle auch gelassener anging als sein Rap-Kollege Fler.

YT Capital Bra und Klaas Heufer-Umlauf

Song hat schon nach einem Tag eine halbe Million Aufrufe

Inzwischen ist der fertige Song auch auf YouTube. Wo er innerhalb von weniger als einem Tag bereits eine halbe Million Aufrufe verzeichnet. Was der Rapper zu seinem neuen Werk sagt, ist bisher noch nicht raus.

Klaas Heufer-Umlauf ist bekannt für unterhaltsame Aktionen, manchmal aber auch grenzüberschreitende. In seiner Show mit Joko Winterscheidt ließ er Charlotte Roche an Haken im Rücken Bungeespringen. Er kann aber auch ernsthaft: Mit Jan Böhmermann sammelte er Geld für Seenotretter – und seine 15 Minuten frei verfügbare Sendezeit nutzte er mit Winterscheidt, um auf gesellschaftliche Missstände hinzuweisen – bittere Realität statt Spaß. (ses)