Vermisst

Mädchen (13) spurlos verschwunden – Polizei bittet um Hilfe

Die Polizei sucht nach einer 13-Jährigen aus Sachsen, die vor einer Woche spurlos verschwand. Das Mädchen wollte zu einer Freundin.

Die Polizei sucht nach einem 13-jährigen Mädchen aus der Nähe von Leipzig.

Die Polizei sucht nach einem 13-jährigen Mädchen aus der Nähe von Leipzig.

Foto: Friso Gentsch / dpa

Leipzig. Sie wollte mit dem Zug zu einer Freundin im Nachbarort fahren – doch dort kam sie nie an: Die Leipziger Polizei sucht nach einem 13-jährigen Mädchen, von dem seit dem vergangenen Samstag jede Spur fehlt.

„Rondk Kaniwar ist ein Mädchen aus dem Irak und geht in Wurzen zur Schule. Durch ihre Erzieher und Lehrer wird sie als sehr ruhiges, zurückhaltendes Mädchen beschrieben“, erklären die Ermittler in einer Mitteilung.

„Sie ist zudem sehr zuverlässig, weshalb sich niemand erklären kann, warum und wohin die 13-Jährige verschwunden sein könnte“, heißt es weiter. „Bekannt ist nur, dass Rondk Kaniwar einen Onkel in Deutschland hat, der in Oldenburg lebt. Dieser weiß über das Verschwinden des Mädchens Bescheid und gab an, dass sie nicht zu ihm kommen wollte.“ Eine Straftat könne nicht ausgeschlossen werden.

Wer hat das vermisste Mädchen gesehen?

Rondk ist etwa 1,45 Meter groß, schlank und humpelt aufgrund eines Gehfehlers. Sie trug zuletzt eine Jeanshose, eine Jeansjacke und weiße Turnschuhe der Marke „Nike“. Sie hatte einen Turnbeutel bei sich, in dem sich eventuell eine Geldbörse und ein geringer Bargeldbetrag befindet. Laut Polizei spricht sie „recht gut“ Deutsch.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter 0341/96646666 entgegen. (Joe)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen