Straßenaggressivität

Video: Auto mit Stock berührt – Fahrer geht auf Blinden los

Es ist ein drastischer Fall von Straßenaggressivität: In Paris griff ein Fahrer einen Blinden an. Vorangegangen war nur eine Lappalie.

Beschreibung anzeigen

Paris. Die französische Hauptstadt ist für ihre ruppigen Autofahrer bekannt, dieser Ausraster stellt aber vermutlich die meisten Szenen von Alltags-Aggressivität auf der Straße in den Schatten: Als ein Blinder einen Zebrastreifen mitten in Paris überqueren will und dabei ein Auto touchiert, steigt der Fahrer aus und beginnt auf den Begleiter des Blinden einzuprügeln.

Dokumentiert ist die Szene auf einem Video, das Nutzer in den sozialen Netzwerken tausendfach teilen. Mehrere Passanten und auch die Beifahrerin des Audis kommen den Männern zur Hilfe und versuchen zu schlichten. Der aggressive Fahrer geht auch den Blinden kurz an. Schließlich gelingt es den Passanten, die Situation zu beruhigen.

Das Video wurde auf der Plattform LiveLeak veröffentlicht und soll am Sonntag auf der Avenue Ledru-Rollin aufgenommen worden sein. Im Netz diskutieren die Franzosen unter anderem, ob der Fahrer nicht anhand des Autokennzeichens für den Vorfall belangt werden kann. (les)