Unfall

Radfahrer fährt gegen Kinderwagen – Baby stürzt zu Boden

Ein Radfahrer ist in Erfurt in einer Fußgängerzone gegen einen Kinderwagen gefahren. Das dreimonatige Baby stürzte und wurde verletzt.

Aus einen Meter Höhe stürzte das kleine Baby zu Boden.

Aus einen Meter Höhe stürzte das kleine Baby zu Boden.

Foto: Friso Gentsch / dpa

Erfurt. Schock für eine junge Mutter in Erfurt: Bei einem Unfall mit einem Radfahrer stürzte die Babyschale mit ihrem drei Monate alten Kind aus dem Fahrgestell.

Der 19-jährige Radfahrer war am Mittwoch auf dem Anger, dem zentralen Platz in Erfurt, verbotenerweise in einer Fußgängerzone unterwegs, als er mit dem Kinderwagen kollidierte, erklärte eine Polizeisprecherin.

Das drei Monate alte Kind der Frau stürzte daraufhin aus etwa einem Meter Höhe in der Babyschale aus dem Kinderwagen. Das Baby wurde nach Angaben der Polizei leicht verletzt. (moi/dpa)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen