Kino

Schauspieler Robert Pattinson wird jetzt der „Batman“

Robert Pattinson wird der neue „Batman“. Das bestätigte Warner Bros. dem Branchenblatt „Variety“.

Robert Pattinson wird der neue „Batman“. Das bestätigte Warner Bros. dem Branchenblatt „Variety“.

Foto: Jordan Strauss / dpa

Fünf Filme lang war er der hübsch-höfliche Vampir Edward Cullen – jetzt legt Robert Pattinson sich das Cape um und wird „Batman“.

Los Angeles. Er traut es sich zu: Robert Pattinson, als Vampir-Darsteller berühmt gewordener britischer Schauspieler, will in Zukunft „Batman“ sein. Das Branchenblatt „Variety“ berichtet, das Studio Warner Bros. habe bestätigt, dass Pattinson einen Vertrag unterschrieben habe.

Dem Bericht zufolge soll die Vorproduktion der neuen DC-Comics-Verfilmung im Sommer beginnen. Matt Reeves soll laut „Variety“ Regie führen. Wann der neue „Batman“-Film in die Kinos kommen soll, ist noch nicht bekannt.

Wie der „Hollywood Reporter“ berichtet, waren neben Robert Pattinson seine Kollegen Nicholas Hoult, Armie Hammer und Aaron Taylor Johnson für die Rolle im Gespräch. Zu seinen Vorgängern als „Batman“-Darstellern gehören Michael Keaton, George Clooney und Ben Affleck.

Pattinson hatte in den fünf „Twilight“-Filmen den höflich-hübschen Vampir Edward Cullen gespielt und damit viele Fans verzückt. (moi)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos