Gerichtsbeschluss

Brad Pitt und Angelina Jolie wohl offiziell wieder Single

Der Scheidungsstreit zwischen Brad Pitt und Angelina Jolie ist noch nicht zu Ende. Aber eine Einigung gibt es laut US-Medien schon mal.

Los Angeles. Getrennt sind die Schauspieler Brad Pitt und Angelina Jolie schon eine Weile. Im Herbst 2016 gaben sie das Ende ihrer Ehe bekannt. Seither zieht sich ein erbitterter Scheidungsstreit – um Geld und um die gemeinsamen Kinder.

Immerhin: Die beiden sind inzwischen wieder offiziell Singles. Das berichten mehrere US-Medien übereinstimmend und beziehen sich auf Unterlagen eines Gerichts in Los Angeles.

Ein Richter hat demnach am Freitag eine Regelung bewilligt , die rechtlich den Single-Status herstellt, während die Ex-Partner noch Einzelheiten ihrer Scheidung aushandeln. Darüber berichten unter anderem die Promiportale People und E!News. Zuerst hatte die Website The Blast darüber berichtet.

Brad Pitt und Angelina Jolie – wer bekommt das Sorgerecht?

Brad Pitt (55) und Angelina Jolie (43) hatten sich bei Dreharbeiten zu dem Film „Mr. und Mrs. Smith“ kennengelernt, der 2005 in die Kinos kam. Sie wurden unter dem Namen Brangelina bekannt. Die Hochzeit war 2014. Zwei Jahre später reichte Jolie die Scheidung von Pitt ein und kämpft seither um das alleinige Sorgerecht für die Kinder.

Das Paar hat drei leibliche und die drei adoptierte Kinder im Alter zwischen jetzt 10 und 17 Jahren. (sdo/dpa)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen

Meistgelesene