„Ja-Nein-Rammstein“

Rammstein veröffentlicht Brettspiel-Quiz zur Band-Geschichte

Ein Brettspiel von einer Metal-Band? Bei „Ja-Nein-Rammstein“ können Hardcore-Fans ihr Wissen über die Berliner in einem Quiz testen.

So sieht das neue Rammstein-Quiz aus: 400 Frage, bis zu sechs Spieler, 65 Euro.

So sieht das neue Rammstein-Quiz aus: 400 Frage, bis zu sechs Spieler, 65 Euro.

Foto: Rammstein

Berlin.  Edle Optik in schwarz und rot, 400 Fragen auf Englisch und Deutsch und das Ganze für 65 Euro: Gerade rechtzeitig vor dem Fest hat Rammstein ein passendes Weihnachtsgeschenk für Hardcore-Fans auf den Markt gebracht – ein Brettspiel zur Bandgeschichte.

„Dir kann keiner was vormachen, wenn es um Rammstein Musik, Live Konzerte, Videos und andere interessante Details und Fakten rund um die Band geht?!“, heißt es im Online-Shop der Band.

„Mit diesem Quizspiel kannst du dein Rammstein-Wissen unter Beweis stellen und mit deinen Freunden buchstäblich um die Wette spielen.“ Das Spiel ist ab 16 Jahre und für zwei bis sechs Spieler.

Rammstein geht 2019 auf Deutschland-Tournee

Zeitgleich mit dem Brettspiel bietet die Band jetzt ihren eigenen Rum an. „Rammstein-Rum ist die perfekte Freundschaft zwischen Jamaica, Trinidad und Guyana“, heißt es im Online-Shop über die Spirituose, die für 39,90 Euro zu haben ist.

Mit den neuen Merchandise-Artikeln will die Band ihre Fans offenbar auf das „Rammstein-Jahr“ 2019 vorbereiten. Die Tickets für die kommende Deutschland-Tournee waren Anfang November innerhalb weniger Stunden ausverkauft. Die Band ist weltweit extrem erfolgreich.

Rammmstein hat Ärger mit Ticket-Plattform Viagogo

Ärger hatte Rammstein zuletzt mit der dubiosen Ticket-Plattform Viagogo. Der Seite mit Sitz in der Schweiz wird vorgeworfen, Tickets zu völlig überhöhten Preisen und auch gefälschte Eintrittskarten zu verkaufen. Rammstein hat Viagogo den Ticket-Verkauf gerichtlich untersagt – bislang aber ohne Erfolg. (küp)

Das sind die Tour-Termine von Rammstein 2019:

• 27. und 28.05.2019 in Gelsenkirchen (Veltins Arena)

• 01.06.2019 in Barcelona, (RCDE Stadion)

• 8. und 9.06.2019 in München (Olympiastadion)

• 05.06.2019 in Bern (Stade de Suisse)

• 12. und 13.06 2019 in Dresden (Rudolf-Harbig-Stadion)

• 16.06.2019 in Rostock (Ostseestadion)

• 19.06-2019 in Kopenhagen (Telia Parken)

• 22.06.2019 in Berlin (Olympiastadion)

• 25.06.2019 in Rotterdam (De Kuip)

• 28.06.2019 in Paris, Paris La Défense Arena

• 02.07.2019 in Hannover (HDI Arena)

• 06.07.2019 in Milton Keynes (Stadium MK)

• 10.07.2019 in Brüssel (König Baudouin Stadion)

• 13.07.2019 in Frankfurt am Main (Commerzbank Arena)

• 16. und 17.07.2019 in Prag (Eden Arena)

• 20.07.2019 in Luxemburg (Roeser Festival Grounds) (ausverkauft)

• 24.07.2019 in Chorzów (Stadion Śląski)

• 29.07.2019 in Moskau (VTB Arena - Central Dynamo Stadium)

• 02.08.2019 in Sankt Petersburg (Saint-Petersburg-Stadium)

• 06.08.2019 in Riga (Lucavsala)

• 10.08.2019 in Tampere (Ratina Stadion)

• 14.08.2019 in Stockholm (Stockholm Stadion)

• 18.08.2019 in Oslo (Ullevaal Stadion)

• 22.08.2019 in Wien (Ernst-Happel-Stadion)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen