Sängerin

Pink geht nach sechs Jahren wieder auf Deutschland-Tour

Sängerin Pink hat eine Konzertreise durch Deutschland angekündigt. Auch die Termine für die Auftritte der 39-Jährigen stehen fest.

Die US-Sängerin Pink kommt nächsten Sommer nach Deutschland.

Die US-Sängerin Pink kommt nächsten Sommer nach Deutschland.

Foto: Michael Zorn / dpa

Köln.  Mehrere Jahre ist US-Sängerin Pink nicht mehr in Deutschland aufgetreten, jetzt hat sie wieder eine Konzertreise hierzulande angekündigt. Und freut sich offenbar auch schon: „Ich kann es nicht erwarten, all eure hübschen Gesichter zu sehen“, schrieb die Musikerin am Dienstag auf Twitter.

Die 39-Jährige macht auf ihrer „Beautiful Trauma World Tour” im Sommer 2019 Station in:

  • Köln (5.7.)
  • Hamburg (8.7.)
  • Stuttgart (10.7.)
  • Hannover (12.7.)
  • Berlin (14.7.)
  • Frankfurt am Main (22.7.)
  • München (26.7.)

Ein exklusiver Vorverkauf bei dem Ticketanbieter Eventim startet am Mittwoch um 10 Uhr. Der Händler gab am Mittwoch auch die Preise für die Karten bekannt, die sich je nach Veranstaltungsort unterscheiden. Sie reichen von 65,50 Euro bis 95,65 Euro. Für bis zu rund 300 Euro gibt es Spezialkarten. Das sind die Preise im Überblick: Köln (ab 65,50 Euro), Hamburg (ab 72,49 Euro), Stuttgart (ab 78,40 Euro), Hannover (ab 72,30 Euro), Berlin (ab 82,50 Euro), Frankfurt (ab 95,65 Euro), München (ab 77 Euro).

Die Rocksängerin, die im vergangenen Jahr ihr siebtes Studioalbum „Beautiful Trauma“ auf den Markt brachte, war zuletzt 2013 auf Tour in Deutschland. Außerdem trat sie im August 2017 an zwei Abenden in der Berliner Waldbühne auf. Die mehrfache Grammy-Gewinnerin wurde mit Hits wie „Get The Party Started“, „Just Like A Pill“ oder „Family Portrait“ bekannt. (dpa/les)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen