Dänemark

U-Boot-Mörder Madsen zahlt Schadenersatz

Kopenhagen. Der wegen Mord verurteilte dänische U-Boot-Bauer Peter Madsen akzeptiert eine Schadenersatzforderung der Familie seines Opfers. Das sagte seine Anwältin. Madsen hatte die schwedische Journalistin Kim Wall vor einem Jahr im Inneren seines selbst gebauten U-Bootes getötet. Die Eltern der Frau fordern einen Schadenersatz von jeweils umgerechnet mehr als 20.000 Euro.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen