Würgeschlange

Frau entdeckt Königspython in ihrem Schlafzimmer

Eine einen Meter lange Würgeschlange hat sich unter dem Bett einer Frau aus Hessen versteckt. Die Polizei konnte das Tier einfangen.

Als die Frau beim Zubettgehen das Licht einschaltet, nahm die Schlange Reißaus und versteckte sich schließlich unterm Bett.

Als die Frau beim Zubettgehen das Licht einschaltet, nahm die Schlange Reißaus und versteckte sich schließlich unterm Bett.

Foto: Polizeipräsidium Mittelhessen

Florstadt/Friedberg.  Schreck am Samstagabend: Vor dem Zubettgehen hat eine Frau in Florstadt in Hessen eine sich durch ihr Schlafzimmer schlängelnde Schlange entdeckt und die Polizei zu Hilfe gerufen.

Wie die Ermittler am Montag berichteten, konnten die Beamten die rund einen Meter lange Schlange unter dem Bett ausmachen. Sie fingen die ungiftige Königspython ein, packten sie in einen Karton und brachten sie zu einem Schlangenexperten. Dort hat sie zunächst eine neue Unterkunft gefunden. Woher das Tier kam, war am Montag noch unklar. (dpa)