Eineiig

„Ein wahr gewordenes Märchen“ – Zwillinge heiraten Zwillinge

| Lesedauer: 2 Minuten
Die Schwestern Briana (l.) und Brittany mit ihren Gatten Jeremy (l.) und Josh Salyer.

Die Schwestern Briana (l.) und Brittany mit ihren Gatten Jeremy (l.) und Josh Salyer.

Foto: Screenshot Twitter /TLC / Twitter/ TLC

Die Zwillinge Brittany und Briana Deane wollten unbedingt Zwillinge heiraten. Nun haben sich die US-Schwestern ihren Wunsch erfüllt.

Twinsburg.  Seit ihrer Kindheit hatten Brittany und Briana Deane ziemlich genaue Vorstellungen davon, welche Qualitäten ihre künftigen Gatten mitbringen müssten: Sie sollten Zwillinge sein, genau wie die 32 Jahre alten Schwestern selbst. Am Wochenende ist ihr Wunsch in Erfüllung gegangen – mit den 34 Jahre alten Brüdern Jeremy und Josh Salyer.

„Es ist wie ein wahr gewordenes Märchen. Zwillinge zu heiraten, war uns sehr wichtig“, erzählt die frisch vermählte Briana Salyer dem US-Magazin „People“ nach ihrer Trauung mit Jeremy in Twinsburg, Ohio. „Wir wussten, dass die Chance extrem klein war“, sagt Brittany. „Ich kann den Mann meiner Träume heiraten und dann schaue ich neben mich und sehe meine Schwester, wie sie den Mann ihrer Träume heiratet.“

Auch die Brüder wollten unbedingt Zwillinge

Allein auf die glückliche Fügung wollten sich Brittany und Briana freilich nicht verlassen. Vor gut einem Jahr lernten sie Jeremy und Josh beim Twins Days Festival in Twinsburg (frei übersetzt: Zwillingshausen) kennen. „Ich erinnere mich noch genau, wie wir Josh und Jeremy zum ersten Mal gesehen haben“, erzählt Briana. „Am letzten Abend des Festivals trafen wir uns, alles war plötzlich wie in Zeitlupe.“

Nun haben sie sich auf dem Festival (Motto in diesem Jahr: „Twice upon a Time“) auch das Ja-Wort gegeben – die Schwestern in identischen Brautkleidern, die Brüder in identischen Fräcken. Auch für Josh und Jeremy kam eine Ehe mit genetischen Einzelgängern nicht in Frage. „Wenn sie keine eineiigen Zwillingsschwestern gefunden hätten, wären sie lieber unverheiratet geblieben“, sagt Brittany.

Die weitere Lebensplanung steht schon fest

Ihr weiteres Leben wollen die vier selbstverständlich zusammen verbringen – in einem gemeinsamen Haus mit Kindern. „Unsere Kinder werden zwar Cousins und Cousinen sein, rein technisch aber Geschwister“, erklärt Brittany. „Wir werden wie zwei Mütter und zwei Väter sein, die ihre Familie gemeinsam groß ziehen.“

Der TV-Sender TLC hat das Doppelpaar auf seinem Weg zur Trauung begleitet und will die Liebes-Doku Anfang 2019 ausstrahlen. (küp)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos