Für die Hoffnung

Lauda ist nach Lungen-OP auf dem Wege der Besserung

Der ehemalige Formel-1-Fahrer Niki Lauda (69) hat die Operation zu seiner Lungentransplantation gut überstanden. Laut seiner Ärzte in Wien war der Eingriff erfolgreich. „Wir sind sehr zufrieden“, sagt Niki Laudas behandelnder Arzt Walter Klepetko. Die Formel-1-Legende befindet sich demnach bereits in der Aufweckphase, soll bald wieder ansprechbar sein. Seine gesundheitlichen Probleme sind die Spätfolgen eines Unfalls im Jahr 1976 auf dem Nürburgring. Laudas Lunge war dabei verätzt worden.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen

Meistgelesene