Ludwigslust

Schwimmschussel löst Alarm aus

Ludwigslust. Man liest in diesen heißen Zeiten ja so viel in der Zeitung: Schwimmer in letzter Sekunde aus der Strömung gerettet und solche Meldungen. Kein Wunder also, dass Spaziergänger in Mecklenburg-Vorpommern stutzig wurden, als sie am Ufer des Dümmer Sees bei Schwerin herrenlose Kleidungsstücke fanden. Sie riefen die Polizei, und auch die Beamten befürchteten ein Unglück. Bei einem großen Sucheinsatz nahmen sie, unterstützt von Feuerwehr und DLRG, die Uferstellen unter die Lupe. Erfolglos, der Besitzer der Kleidung blieb verschwunden. Nun, wenige Tage später, die glückliche Auflösung: Ein schusseliger Schwimmer hat den Schlamassel zu verantworten. „Er hatte die Kleidung zunächst abgelegt und konnte sie dann nicht wiederfinden“, berichtet ein Polizeisprecher. Ob er nackt nach Hause laufen musste, ist nicht überliefert.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen

Meistgelesene