ermittlungen

Giftanschlag auf Falken des Wormser Doms

Worms. Vier Wanderfalken, die auf dem Dom von Worms lebten, sind einem Giftanschlag zum Opfer gefallen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Mainz starben die Mutter und drei Jungtiere, weil sie eine mit Gift präparierte Taube gefressen hatten. Die Staatsanwaltschaft befragte Zeugen, konnte aber keinen Täter identifizieren. Da keine weiteren Ermittlungsansätze bestanden, habe man das Verfahren einstellen müssen.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen

Meistgelesene