England

Polizei entdeckt Quelle für Nowitschok-Vergiftung

London. Die britische Polizei hat nach eigenen Angaben die mutmaßliche Quelle der Nowitschok-Vergiftung eines Paares im südenglischen Amesbury entdeckt. Die Anti-Terror-Polizei erklärte am Freitag, im Haus des Mannes in Amesbury sei am Mittwoch eine kleine Flasche mit der Substanz gefunden worden. Der 45-Jährige wird weiter im Krankenhaus behandelt, seine Lebensgefährtin ist verstorben.