Kriminalität

U-Bahn-Fahrer vergewaltigt junge Frau im Waggon

München. Ein U-Bahn-Fahrer soll in München eine 18-Jährige vergewaltigt haben. Die stark alkoholisierte Frau war in der Bahn eingeschlafen. Als sie am Endbahnhof aufwachte, stellte sie fest, dass sich ein Fremder an ihr verging. Eine Polizeistreife wurde auf die Frau aufmerksam. Videoaufnahmen überführten den 57-jährigen Fahrer als Täter. Er ist deutscher Staatsbürger und verheiratet. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos