Fußball-Weltmeisterschaft

Fußball-WM 2018 in Russland: So läuft das Viertelfinale ab

Endlich geht es bei der Fußball-WM 2018 in Russland wieder weiter. Die ersten Partien im Viertelfinale stehen an. Das sind die Spiele.

Head-to-Head: Brasilien vs. Belgien

Im zweiten Viertelfinal an der Fussball-WM in Russland treffen Brasilien und Belgien aufeinander. Hier gibt es alles Wissenswerte zur Partie.

Head-to-Head: Brasilien vs. Belgien

Beschreibung anzeigen

Moskau.  Noch bis zum 15. Juli 2018 läuft die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Gab es am Anfang noch jeden Tag zahlreiche Spiele zu bestaunen, ist es seit dem Achtelfinale deutlich ruhiger geworden.

Aber das ändert sich nun endlich wieder: Denn heute finden gleich zwei Begegnungen im Viertelfinale statt. Das sind die Spiele und Ergebnisse im Überblick.

Insgesamt acht Teams sind im Viertelfinale. Titelverteidiger Deutschland ist nach dem blamablen Aus in der Vorrunde nicht mehr dabei, dafür aber Uruguay, Frankreich, Brasilien, Belgien, Russland, Kroatien, Schweden und England. An welchen Terminen treffen diese Mannschaften aufeinander und wer überträgt die Spiele?

Das ist das Viertelfinale bei der WM 2018

Freitag, 6. Juli 2018:

Frankreich - Uruguay, 16 Uhr in Nischni Nowgorod

Brasilien - Belgien, 20 Uhr in Kasan

Das ZDF zeigt beide Spiele im Fernsehen und im Stream .

Samstag, 7. Juli 2018:

Schweden - England 16 Uhr in Samara

• Russland - Kroatien 20 Uhr in Sotschi

Beide Spiele werden von der ARD im Fernsehen und im Stream übertragen.

Wer hat die besseren Chancen im Viertelfinale?

Glaubt man den Buchmachern, dann werden Brasilien im Spiel gegen Belgien mit einer Quote von 2,1 zu 3,6 die besseren Chancen eingeräumt. Gestützt wird das vor allem durch die Ergebnisse der letzten Aufeinandertreffen beider Teams.

Head-to-Head: Uruguay vs. Frankreich

Im ersten Viertelfinal an der Fussball-WM in Russland treffen Uruguay und Frankreich aufeinander. Hier gibt es alles Wissenswerte zur Partie.
Head-to-Head: Uruguay vs. Frankreich

Zuletzt hatte Belgien 1963 einen Sieg einfahren können, danach gewann Brasilien alle drei folgenden Spiele, zuletzt bei der Weltmeisterschaft 2002 mit 2:0. Anschließend wurde Brasilien im Finale Weltmeister. Damaliger Gegner: Deutschland.

Im Spiel Uruguay gegen Frankreich, das vier Stunden zuvor angepfiffen wird, ist den Quoten zufolge Frankreich der klare Favorit (1,95 zu 4,5).

Am Samstag sehen die Buchmacher im Spiel Schweden gegen England die Briten mit einer Quote von 1,9 zu 4,5 vorn.

Wann findet das Halbfinale der WM statt?

Der jeweilige Sieger der Partei steht im Halbfinale der WM 2018. Der Sieger des ersten Viertelfinals (Frankreich oder Uruguay) spielt gegen den Sieger des zweiten Viertelfinals (Brasilien oder Belgien). Das erste Halbfinale wird am 10. Juli in St. Petersburg ausgetragen. Anpfiff der Partie ist um 20 Uhr.

Die verrückten WM-Stadien in Russland

In elf Städten wird die WM in Russland ausgetragen. Moskau stellt dabei als einzige Stadt zwei Stadien. Die Arenen sind über vier Zeitzonen verteilt.
Die verrückten WM-Stadien in Russland

Das zweite Halbfinale findet am 11. Juli 2018, 20 Uhr, in Moskau statt. Hier treffen die Sieger des dritten und vierten Viertelfinals (Schweden, England, Russland oder Kroatien).

Das ist der Termin für das Finale

Die Sieger der Halbfinalspiele treffen im Finale aufeinander. Ausgetragen wird es am 15. Juli um 20 Uhr in Moskau. Doch auch die Verlierer dürfen noch einmal ran: Sie spielen am 14. Juli im Spiel um Platz 3 in St. Petersburg gegeneinander. Anpfiff ist um 16 Uhr. Hier finden Sie alle Informationen zum Finale .

So liefen die Spiele im Achtelfinale:

Frankreich - Argentinien 4:3

Uruguay - Portugal 2:1

Spanien - Russland 4:5 n. E.

Kroatien - Dänemark 4:3 n. E.

Brasilien - Mexiko 2:0

Belgien - Japan 3:2

Schweden - Schweiz 1:0

Kolumbien - England 4:5 n. E.

(bekö)

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.