leidig

Robbie Williams glaubt, er sei Autist

Schon früher hat Sänger Robbie Williams (44) über Angststörungen und Depressionen gesprochen. In einem Radio-Interview äußerte er nun eine weitere Vermutung, was seinen Gesundheitszustand angeht. „Etwas fehlt in mir drin, ich habe große Schwachstellen. Gut möglich, dass ich Asperger oder Autismus habe. Ich weiß nicht, was davon – aber irgendwas habe ich“, sagte Williams dem Sender „Radio 2“. Das Asperger-Syndrom ist eine Variante des Autismus. Betroffene haben Schwächen bei sozialer Interaktion und Kommunikation.