goldig

Fürstin Charlène plaudert über ihre Zwillinge

Seit drei Jahren sind Fürstin Charlène (40) und Fürst Albert (60) Eltern von Zwillingen – und haben jede Menge Trubel zu Hause. „Sie haben so viel Energie, dass ich manchmal denke, dass es zu viel ist für ihr Alter“, erzählte Charlène der Zeitschrift „Point de Vue“. Dabei haben Jacques und Gabriella ganz unterschiedliche Persönlichkeiten. „Jacques ist sehr zurückhaltend. Er nimmt sich Zeit für Dinge und beobachtet gern.“ Tochter Gabrielle wiederum habe vor nichts Angst. „Bei ihr geht es immer mit Volldampf voraus.“