Großbritannien

Opioide in Klinik: Hunderte Patienten tot

Hampshire. Unnötig verabreichte Opioide haben einer Untersuchung zufolge das Leben von bis zu 650 Patienten in einem britischen Krankenhaus verkürzt. Die Medikamente seien ohne medizinische Rechtfertigung und in zu hohen Dosen verabreicht worden, wie aus einem am Mittwoch veröffentlichten Report über das Gosport War Memorial Hospital im südenglischen Hampshire hervorgeht.