Rom

Papstaudienz

Rom. Bei seiner Generalaudienz auf dem Petersplatz bewies Franziskus wieder, dass er ein Papst zum Anfassen ist: Er herzte Pilger und nahm Kinder auf den Arm. Dabei kritisierte er auch die Trennung von Familien an der US-Grenze, welche die Gesellschaft in den USA spalte. Zehntau­sende Gläubige waren bei strahlendem Sonnenschein zur Audienz in die Vatikanstadt gekommen.