kriminalität

Mann soll vermisste Tramperin getötet haben

Leipzig. Die vermisste Studentin aus Leipzig ist wahrscheinlich einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Es sei ein Mann festgenommen worden, der im Verdacht stehe, die 28-Jährige getötet zu haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Weitere Details zu dem Verdächtigen gaben sie nicht bekannt. Die 28-Jährige hatte am vorigen Donnerstag von Leipzig nach Bayern trampen wollen und war seitdem verschwunden.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen