Familienstreit

Mann erschießt auf Feier seine zwei Söhne

Saarbrücken. Bei einem mutmaßlichen Familiendrama in Saarbrücken sind zwei Menschen getötet und zwei verletzt worden. Laut Polizei hatte ein 59-Jähriger am Sonnabend bei einer Familienfeier in einem Haus um sich geschossen und zwei Männer, laut Informationen der Bild seine Söhne, getötet. Eine verletzte 60-Jahrige sei wohl die Ehefrau des Tatverdächtigen. Der habe sich widerstandslos festnehmen lassen.