Aachen

Mit Trick in die Zelle gelockt

Aachen. Die Flucht war erfolgreich. Ein mit drei Haftbefehlen gesuchter Mann konnte in Aachen gleich mehreren Polizisten entkommen, die vor seiner Wohnungstür standen. Noch bevor die Ordnungshüter in die Wohnung eindrangen, kletterte der 41-Jährige durch ein Dachfenster und entging der Festnahme. Doch die Beamten griffen zu einem Trick: Ein zur Hilfe gerufener Schlüsseldienst baute kurzerhand ein neues Schloss in die Tür. Als der Gesuchte am Abend nach Hause kam, fand er folgende Nachricht an der Tür: „Ihr Schloss wurde ersetzt, Ihr neuer Schlüssel ist auf der Polizeiwache abzuholen.“ Verärgert marschierte der Mann zur Wache und verlangte die Herausgabe seines neuen Schlüssels. Was er allerdings nicht bedacht hatte, waren die vorliegenden Haftbefehle. Zwar erhielt er die Schlüssel, doch danach ging es schnurstracks in Richtung Zelle.