Indien

16-Jährige vergewaltigt und lebendig verbrannt

Neu-Delhi. 14 Tatverdächtige sind in Indien nach der mutmaßlichen Vergewaltigung und dem Mord an einer 16-Jährigen festgenommen worden. Sechs weitere Menschen seien auf der Flucht, teilten lokale Behörden im Bundesstaat Jharkhand mit. Das Mädchen sei in seinem Haus bei lebendigem Leib verbrannt worden, so die örtliche Polizei. Mutmaßlich sei es in der Nacht zuvor vergewaltigt worden.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen