Messerangriff

Messerattacke in Den Haag: Polizei durchsucht Wohnung

In Den Haag hat die Polizei einen Attentäter gestoppt. Der Angreifer konnte nach einem Schuss und Elektroschocks festgenommen werden.

In Den Haag hat die Polizei einen Angreifer gestoppt.

In Den Haag hat die Polizei einen Angreifer gestoppt.

Foto: Regio 15.nl / Foto: Robert Langeweg

Den Haag.  Im niederländischen Den Haag hat es am Samstagnachmittag eine Messerattacke gegeben, bei der vier Personen verletzt wurden. Unter den Verletzten ist auch der mutmaßliche Angreifer.

Wie die niederländische Polizei mitteilte, wurde nach dem Angriff ein 31-jähriger Mann aus Den Haag festgenommen. Der mutmaßliche Angreifer sei den Behörden schon seit längerer Zeit wegen „verwirrt wirkenden Verhaltens“ bekannt. Die Wohnung des Verdächtigen wurde nach der Tat durchsucht. Zudem wertet die Polizei Augenzeugenberichte und Bildmaterial aus sozialen Medien aus.

Bei den drei Opfern des Angriffs handelt es sich um drei Männer im Alter von 21, 35 und 41 Jahren. Sie stammen aus Den Haag und der Umgebung. Alle drei wurden – wie auch der Angreifer – in ein Krankenhaus gebracht. Die Opfer des Angriffs seien schwer verletzt, befinden sich aber nicht in Lebensgefahr.

Laut Polizei wurde der Täter ins Bein geschossen. Doch obwohl von einer Polizei-Kugel getroffen, ließ sich der Angreifer wohl zuerst nicht aufhalten, wie Fotos in sozialen Medien nahelegen. Beamte setzten offenbar auch einen so genannten Taser ein – einen Elektroschocker, der Stromschläge abgibt.

Videos von Augenzeugen, die bei Twitter geteilt wurden, zeigen offenbar den Augenblick der Festnahme. Dabei ist zu sehen, wie ein Polizist den mutmaßlichen Täter mit dem Fahrrad verfolgt und schließlich eine Waffe auf den Verdächtigen richtet. Als weitere Beamte eintreffen, fallen Schüsse.

Der Angriff ereignete sich entlang einer Flaniermeile am Wasser unweit des Café Nova, wie der „Telegraaf“ berichtet. In der Nähe des Tatortes befindet sich auch die Fachhochschule von Den Haag. In den Niederlanden wurde am Samstag der Bevrijdingsdag (Befreiungstag) in Gedenken an das Ende der deutschen Besatzung des Landes im Zweiten Weltkrieg gefeiert. Der 5. Mai ist in den Niederlanden ein gesetzlicher Feiertag.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen