Hochzeit

Meghan Markle wird nun doch von Vater zum Altar geführt

Zunächst war nicht ganz klar, ob ihr Vater überhaupt zur royalen Hochzeit erscheinen wird. Nun soll er Meghan Markle zum Altar führen.

Hier bricht Meghan Markle royale Style-Regeln

Panorama Video

Beschreibung anzeigen

London.  Bei der Hochzeit von Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) am 19. Mai wird der Vater der US-Schauspielerin seine Tochter zum Altar führen. Das teilte der Kensington-Palast am Freitag in London mit.

Thomas Markle lebt zurückgezogen in den USA und Mexiko. Er war früher Kameramann und Oberbeleuchter für TV-Produktionen.

Eltern von Meghan Markle sind getrennt

Meghans Eltern trennten sich, als sie noch ein Kind war. Auch ihre Mutter Doria Ragland wird bei der Hochzeit dabei sein. Zu der Sozialarbeiterin hat Meghan nach eigenen Angaben einen besonders innigen Kontakt.

Zum Vatertag hatte Meghan einmal unter ein Bild von Thomas Markle auf Instagram geschrieben: „Bis zum heutigen Tag sind deine Umarmungen die besten der Welt.“ Er wurde kürzlich im mexikanischen Badeort Rosarito gesichtet, als er einen Bildband über die schönsten Landschaften und Bauwerke Großbritanniens studierte.

Lange war spekuliert worden, ob der Vater überhaupt zur Hochzeit kommt. Geheiratet wird in der Sankt-Georgs-Kapelle in Windsor. (dpa)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen