Grosses Vergehen

Bill Cosby hat Hausarrest und muss Fußfessel tragen

Der wegen schwerer sexueller Nötigung schuldig gesprochene US-Entertainer Bill Cosby darf bis zur Verkündung seines Strafmaßes sein Haus nicht mehr verlassen. Zudem müsse der 80-Jährige eine elektronische Fußfessel tragen, ordnete der Richter an. Nur zum Arzt oder Anwalt darf er mit einer Sondergenehmigung. Cosbys Strafmaß soll bis Anfang Juli verkündet werden. Ein Anwalt vermutet im US-Magazin „People“ gar, der Hausarrest könnte sich angesichts des angestrebten Berufungsverfahrens über Jahre hinziehen.