Trauung

Royal und live: TV überträgt Meghans und Harrys Hochzeit

Wer die Hochzeit von Harry und Meghan Markle miterleben will, kann das vor dem Fernseher tun. Mehrere deutsche Sender übertragen live.

Royale Hochzeit: Windsor vor der Heirat von Harry und Meghan – Reporterin Johanna Rüdiger ist mittendrin und zeigt, wie es wirklich ist, bei diesem Event vor Ort zu sein.

Beschreibung anzeigen

Berlin.  Wenn Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai heiraten, interessiert das auch viele Fernsehzuschauer in Deutschland. Denn auch wer nicht nach London reisen kann, hat die Chance live dabei zu sein.

Das ZDF übernimmt für die Öffentlich-Rechtlichen die Live-Berichterstattung und überträgt nach derzeitigem Planungsstand von 11 bis 14.55 Uhr die Feierlichkeiten aus Windsor unter dem Titel „Harry & Meghan – Die Traumhochzeit“.

Durch die Sendung führen nach Angaben des Senders ZDF-Royal-Moderator Norbert Lehmann, Königshaus-Expertin Julia Melchior und die ZDF-London-Korrespondentin Diana Zimmermann.

7 Fakten über Meghan Markle

Live-Schalten nach Florida zur Halbschwester von Meghan

Ebenfalls live aus Windsor sendet RTL ab 12 Uhr drei Stunden lang „Harry & Meghan – Hochzeit aus Liebe“. Dabei präsentieren Frauke Ludowig und Guido Maria Kretschmer die Traumhochzeit aus Schloss Windsor.

Royal-Experte Michael Begasse unterstützt sie mit Insider-Wissen aus Welt des englischen Königshauses. Entertainer Ross Anthony vervollständigt das Team nach RTL-Angaben als Reporter.

Außerdem seien Live-Schalten nach Florida zur Halbschwester von Meghan Markle geplant. (dpa)