Falschparker

Stadt Brilon verteilt heute Schokohasen statt Knöllchen

Am Gründonnerstag gibt es von Politessen in Brilon Schokohasen und einen netten Brief für Falschparker.

Am Gründonnerstag gibt es von Politessen in Brilon Schokohasen und einen netten Brief für Falschparker.

Foto: Stadt Brilon

Vor den Osterfeiertagen sind viele Deutsche im Stress – auch beim Parken. Die Stadt Brilon im Sauerland hat dafür großes Verständnis.

Brilon.  Wer am Gründonnerstag noch mit dem Auto seine Einkäufe fürs erledigen muss, sucht oft einen freien Parkplatz, aber findet meist nur einen im Halteverbot. Das ist auch in Brilon im Sauerland so. Doch die Stadt hat Gnade mit Falschparkern.

Anstelle eines Knöllchen für das Parken ohne Parkschein werde zu den Feiertagen ein Ostergruß verteilt, erklärte eine Sprecherin der Stadt am Donnerstag. Demnach seien zwei Politessen mit rund 80 kleinen Briefen und Schokohasen im Stadtgebiet unterwegs. „Vor den Festtagen kann es in der allgemeinen Hektik schon mal passieren, dass ein Verkehrsschild übersehen wird“, heißt es von der Stadt.

Brilon will für guten Umgang mit Politessen werben

Endlich erklärt: Darum bringt der Osterhase die Ostereier
Endlich erklärt: Darum bringt der Osterhase die Ostereier

So ein „leichter Verstoß“ solle zu Ostern auf freundliche Art und Weise verwarnt werden. Autofahrer, die dagegen im Halteverbot parken, müssen trotzdem mit einem Knöllchen rechnen.

Mit der Aktion will die Stadt zu partnerschaftlichem und respektvollem Verhalten gegenüber anderen Autofahrern und Politessen animieren. Schon seit einigen Jahren werden in Brilon die süßen Ostergrüße an Gründonnerstag verteilt. (dpa)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen