Fundstück

Wertvolle Münzsammlung fährt ohne Besitzer davon

München.  Eine Münzsammlung im Wert von 30.000 Euro ist ihrem Besitzer mit dem Zug davongefahren – weil der Mann auf dem Weg zur Münchner Münzmesse aus unbekannten Gründen kurz ausgestiegen war. An der Endhaltestelle entdeckte eine Zugbegleiterin die Sackkarre mit zwei Taschen voller Münzen. Sie gab den Fund am Münchner Hauptbahnhof ab, wo der Sammler sie glücklich in Empfang nahm.