Polen

Vier Tote aus eingestürztem Wohnhaus geborgen

Posen.  Nach einer Gasexplosion in einem Wohnhaus im westpolnischen Posen sind mindestens vier Menschen gestorben und mehr als 20 verletzt worden. Die Erschütterung am Sonntagmorgen hatte fast das komplette Gebäude zum Einstürzen gebracht, wie die Agentur PAP meldete. Drei von vier Stockwerken brachen ein. Vier Hausbewohner konnte die Feuerwehr nur tot aus den Trümmern bergen.