Urteil

Lebenslange Haft für Doppelmord

Detmold. Wegen des Doppelmordes an einer 24-jährigen Frau und ihrem kleinen Sohn im ostwestfälischen Detmold ist ein früherer Nachbar zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Außerdem stellte das Landgericht Detmold die besondere Schwere der Schuld fest und ordnete Sicherungsverwahrung für den 53-Jährigen an. Von seiner Nachbarin hatte er sich vor der Tat wegen eines verweigerten Kusses abgewiesen gefühlt.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen