AR-Spiel

Smartphone-Spiel Ghostbusters World soll 2018 erscheinen

Augmented-Reality-Spiele werden immer beliebter. Nach Pokémon Go soll Ghostbusters World noch in diesem Jahr einen Hype auslösen.

Angelehnt an den Filmklassiker „Ghostbusters“ aus den 80er Jahren soll bald ein AR-Spiel auf den Markt kommen.

Angelehnt an den Filmklassiker „Ghostbusters“ aus den 80er Jahren soll bald ein AR-Spiel auf den Markt kommen.

Foto: Gareth Cattermole / Getty Images for Sony Pictures

Barcelona.  Nachdem Pokémon-Go 2016 innerhalb kürzester Zeit zu einem echten Phänomen wurde, soll jetzt ein neues Spiel die Menschen auf die Straßen locken: Ghostbusters World. Das Augmented-Reality-Spiel wurde auf dem Google Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt und soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen, wie das Portal „Mashable“ berichtet.

Ghostbusters World wurde von Sony Pictures Entertainment und Four Thirty Three Inc. entwickelt und soll für iOS- und Android-Geräte erscheinen. Sony spricht von einem „brandneuen Augmented-Reality-Spiel auf dem neuesten Stand der Technik“.

Darum geht es bei Ghostbusters World

Die Spieler haben in der Ghostbusters World die Möglichkeit, Hunderte Geister zu fangen. Auf der Facebook-Seite zum Spiel gibt es schon ein paar Details zur Neuerscheinung zu entdecken. Ein kurzer Trailer und eine kleine Demo geben einen Vorgeschmack auf das Spiel.

Wann genau das Spiel in diesem Jahr erscheinen soll, haben die Macher bisher noch nicht verraten. Mehr Details soll es bei der Game Developers Conference im März in San Francisco geben. (alka)

Weitere Spiele-News und Online-Spiele finden Sie hier.