Südafrika

Kroatischer Großwildjäger bei Löwenjagd getötet

Johannesburg. Ein kroatischer Großwildjäger ist in Südafrika bei einer Löwenjagd tödlich verletzt worden. Der Jäger (75) und zwei kroatische Urlauber hatten in dem privaten Reservat für legale Großwildjagd bereits einen ersten Löwen erlegt, doch bei der Jagd auf das zweite Tier löste sich aus unbekannten Gründen ein Schuss: Dieser habe den Jäger in der Schulter getroffen. Er starb an den Folgen der Verletzung.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos