Italien

Mehrere Tote bei Bahnunglück nahe Mailand

Mailand. Bei einem Bahnunglück in der Nähe der italienischen Großstadt Mailand sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Feuerwehr wurden zudem etwa 100 Menschen verletzt. Der Pendlerzug war am Donnerstagmorgen bei der Ortschaft Seggiano di Pioltello östlich von Mailand entgleist, nachdem einer der Waggons mit einem Strommast kollidierte. Die genaue Unfallursache ist noch unklar.