abgang

Meryl Streep wechselt vom Kino zum Fernsehen

Sie wurde 21 Mal für den Oscar nominiert. Nun wechselt Kinostar Meryl Streep zum Fernsehen: Die 68-Jährige wird in der zweiten Staffel der mit mehreren Emmys und Golden Globes ausgezeichneten Miniserie „Big Little Lies“ zu sehen sein, berichtet CNN. Streep ist in guter Gesellschaft: In der Serie spielen Stars wie Reese Witherspoon (41) und Nicole Kidman (50) Hauptrollen. Der Sender HBO zahlt Streep angeblich 800.000 US-Dollar pro Folge.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos