Vorwürfe

Dieter Wedel: Rundfunkanstalt verspricht Aufklärung

Saarbrücken – Obwohl der Saarländische Rundfunk (SR) bereits 1981 von den Vorwürfen gegen Dieter Wedel wusste, hat der Sender nicht reagiert. Jetzt will der SR die eigene Reaktion auf die Vorwürfe wegen mutmaßlicher sexueller Übergriffe des Regisseurs aufarbeiten. Die Spitze des Senders habe eine „Taskforce“ gebildet, teilte der SR mit. Es geht um Dreharbeiten für die TV-Serie „Bretter, die die Welt bedeuten“.