Drohung

Drohbrief an Uni – 24.000 Studenten müssen zuhause bleiben

Wegen einer Drohung per E-Mail bleibt die Uni im schwedischen Malmö an diesem Montag zu. Tausende Studenten sind davon betroffen.

Die Universität von Malmö bleibt nach einem Drohschreiben geschlossen.

Die Universität von Malmö bleibt nach einem Drohschreiben geschlossen.

Foto: Liedle / imago

Malmö.  Die Universität im südschwedischen Malmö ist am Montag wegen eines Drohbriefes geschlossen worden. Alle Studenten würden gebeten, von zuhause zu arbeiten, teilte die Hochschule mit. An der Universität Malmö sind etwa 24.000 Studenten eingeschrieben.

Sie hatte bereits Ende Dezember eine E-Mail mit einer im Detail nicht veröffentlichten Drohung erhalten. Darin sei ausdrücklich der 8. Januar genannt worden.

Die Glaubwürdigkeit der E-Mail sei noch nicht verifiziert, die Schließung sei eine Sicherheitsmaßnahme, teilte die Universität mit. Für Montag angesetzte Prüfungen wurden verschoben. Am Dienstag soll die Hochschule unter strengen Sicherheitsvorkehrungen wieder öffnen. (dpa)