Brauchtum

Truthahn und Kürbiskuchen: So feiern Amerikaner Thanksgiving

Amerikaner feiern am vierten Donnerstag im November Thanksgiving. Eine der Traditionen: Die Parade mit riesigen Ballons in New York.

Figuren aus Comics und Animationsfilmen schweben am Thanksgiving Tag durch Manhattan.

Figuren aus Comics und Animationsfilmen schweben am Thanksgiving Tag durch Manhattan.

Foto: EDUARDO MUNOZ / REUTERS

New York.  Ein Festschmaus mit Truthahn, Süßkartoffelpüree und Kürbiskuchen gehört für viele Amerikaner genauso zum Thanksgiving-Fest wie das Mitfiebern beim Football-Spiel am Abend – und die Parade am Morgen. 2019 feiern die USA Thanksgiving am 28. November.

Thanksgiving (Danksagung) ist in den USA einer der bedeutendsten Feiertage. Viele Familien kommen am verlängerten Wochenende des amerikanischen Erntedankfestes zum traditionellen Truthahn-Essen zusammen. An diesen Tagen sind rund 42 Millionen US-Bürger unterwegs.

Thanksgiving in den USA: Die Parade gehört dazu

Die wohl größte Parade ist die „Macy’s Thanksgiving Day Parade“ in New York – seit mehr als 90 Jahren zieht sie durch Manhattan und begeistert mit riesigen bunten Ballons die Zuschauer in den Straßen. 1924 zog die Parade zum ersten Mal am Thanksgiving-Morgen durch die Ostküsten-Metropole.

Thanksgiving: Warum der Feiertag umstritten ist

Der Gedenktag erinnert an die ersten Einwanderer von Plymouth in Neuengland 1620. Die Siedler sollen der Überlieferung nach dank der Hilfe indianischer Ureinwohner das erste Jahr überlebt haben und mit den Indianern ihre erste reiche Ernte geteilt haben. Nach ihrem Vorbild verteilen heute engagierte Bürger Essen an hilfsbedürftige Menschen. 1863 erklärte US-Präsident Abraham Lincoln den vierten Donnerstag im November zum Erntedank-Feiertag.

Viele amerikanische Ureinwohner lehnen das Fest ab, weil ihre Völker von den Einwanderern unterworfen wurden. Einige Historiker schätzen, dass die in den Jahren 1616 bis 1619 bis zu 90 Prozent der indigenen Bevölkerung Neuenglands durch von den Siedlern eingeschleppten Krankheiten gestorben waren. (moi/mit dpa)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen

Meistgelesene